Evangelische Kirche Leverkusen-Wiesdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Konzerte


 

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL UND DIE ROMANTIK

Sonntag, 06. Mai - 17 Uhr

Georg Friedrich Händel, der „Großmeister" barocker Festlichkeit, virtuoser Tastenzauber, dazu Gesang, Frühlingsgefühle und die Klangsprache der Romantik - diese Zutaten versprechen einen ganz besonderen Ohrenschmaus! Schwelgen und Genuss, das ist Programm in dem diesjährigen Frühlingskonzert unserer Musiziergemeinschaft, die wieder unter der Leitung von Ulrike Rocholl in der Christuskirche auftreten wird. Als Solistin hören Sie die junge Sopranistin Anna Rabe. Außerdem wird Bertold Seitzer, der Kantor der Christusgemeinde, erstmals zusammen mit unserem Orchester musizieren: Er hat sich ein Cembalokonzert von Händel ausgesucht und will auch die große Orgel des Hauses zu Gehör bringen. Diese Klangfarbigkeit und ein ausgesprochen abwechslungsreiches Programm garantieren einen kurzweiligen Konzertabend! Eintritt 13 € / 6,50 €

 

WINDSTÄRKE 5

Freitag, 18. Mai - 18 Uhr

Westwind – das ist die im Rheinland vorherrschende Windrichtung. Ein Bläserquintett (englisch: windquintet) ist ein kammermusikalisches Ensemble, das zwar selten durch orkanartige Lautstärke auffällt, aber in facettenreicher Bewegung harmoniert und sich auf frischen Klangwolken durch die Lüfte treiben lässt. Die klanglichen Möglichkeiten eines Bläserquintetts sind vielfältig. Und so gehören zur Literatur für diese etwa 200 Jahre alte Gattung nicht nur Originalkompositionen, sondern auch eine Fülle von Bearbeitungen anderer Stücke. Die Mitglieder des „Westwind-Bläserquintetts“ kommen aus Leverkusen, Burscheid und Wermelskirchen. In diesem Konzert spielen sie Werke aus Barock, Klassik und Romantik von Witt, Purcell, Mozart und Danzi. Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.